Gartenstadt-Genossenschaft Mannheim eG
K2, 12-13 - 68159 Mannheim - (0621) 18005-0 - info@gartenstadt-genossenschaft.de
Aufgrund der anhaltenden Pandemie-Situation bleibt unsere Geschäftsstelle bis auf weiteres geschlossen! Alle Abteilungen der Genossenschaft sind telefonisch und/oder per E-Mail erreichbar. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einer telefonischen Terminvereinbarung.

Die zentrale Information der Genossenschaft erreichen Sie unter:
Tel.: 0621 / 18005 - 0
E-Mail: info@gartenstadt-genossenschaft.de

Um das Risiko für Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter so gering wie möglich zu halten, bitten wir Sie von diesen Kontaktmöglichkeiten sowie von der Möglichkeit einer telefonischen Terminvereinbarung Gebrauch zu machen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Seiten durchsuchen...
 
 

Wohnungs- und Gewerbeangebote

vom 30.11.2021 12:12 Uhr

  • Wohnungen
    • Herzogenried:
      2 Zimmer, Küche, Dusche, Loggia, Aufzug, Tiefgarage, 4. Ebene, 60.68m2
      mehr Infos...
    • Herzogenried:
      3 Zimmer, Küche, Bad, 2 Loggien, Aufzug, Tiefgarage, 6. Ebene, 81.15m2
      mehr Infos...
    • Herzogenried:
      3 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, Aufzug, Tiefgarage, 5. Ebene, 85.8m2
      mehr Infos...
    • Käfertal:
      4 Zimmer, Küche, Bad, Dusche, Loggia, Stellplatz, 2.OG links, 115.94m2
      mehr Infos...
    • Ladenburg:
      3 Zimmer, Küche, Dusche, Stellplatz, 3.OG rechts, 65.26m2
      mehr Infos...
    • Neckarstadt:
      1 Zimmer, Küche, Dusche, 4.OG mitte, 43.38m2
      mehr Infos...
    • Neckarstadt:
      1 Zimmer, Küche, Bad, 1.OG, 44.59m2
      mehr Infos...
    • Neckarstadt:
      2 Zimmer, Küche, Bad, EG links, 55.13m2
      mehr Infos...
    • Neckarstadt:
      2 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, 2.OG rechts, 63.71m2
      mehr Infos...
    • Niederfeld:
      2 Zimmer, Küche, Bad, Balkon, Loggia, Aufzug, Tiefgarage, 3.OG rechts, 69.17m2
      mehr Infos...
    • Niederfeld:
      2 Zimmer, Küche, Bad, 2 Loggien, Aufzug, Tiefgarage, 2.OG rechts, 73.16m2
      mehr Infos...
    • Niederfeld:
      3 Zimmer, Küche, Bad, Dusche, 1 Galerie, Balkon, Aufzug, DG, 147.49m2
      mehr Infos...
    • Schwetzingerstadt:
      2 Zimmer, Küche, Bad, Balkon, Loggia, Aufzug, Tiefgarage, 2.OG, 63.77m2
      mehr Infos...
    • Vogelstang:
      2 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, 1.OG rechts, 71.71m2
      mehr Infos...
    • Vogelstang:
      2 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, Stellplatz, 3.OG rechts, 72.77m2
      mehr Infos...
    • Vogelstang:
      3 Zimmer, Küche, Dusche, Loggia, 3.OG links, 77.51m2
      mehr Infos...
    • Waldhof-Ost:
      3 Zimmer, Küche, Bad, sep.WC, Loggia, Tiefgarage, 3.OG rechts, 84.82m2
      mehr Infos...

Die ausführlichen Wohnungsangebote finden Sie hier.

Aktuelle Zinsen

Wir können Ihnen aktuell eine Verzinsung von bis zu 0.01% bieten!
Weitere Infos...

Nächster Termin

Momentan gibt es keine Termine.

Alle Termine finden Sie hier.

Teilen Sie uns Ihren Termin mit!

Ausgabe 03/ 2000

Wußten Sie schon?

In der Bundesrepublik Deutschland ist die Genos-senschaftsorganisation die weitaus mitgliederstärkste Wirtschaftsorganisation. Über 20 Mio. Menschen sind Mitglieder der rund 10.000 Genossenschaften, die sich auf Friedrich Wilhelm Raiffeisen, Hermann Schulze-Delitzsch, auf Victor Aimé Huber, den Begründer der Wohnungsbaugenossenschaften, oder auf die „redlichen Pioniere von Rochdale“, die Begründer der konsumgenossenschaftlichen Bewegung, berufen. Damit ist jeder vierte Deutsche Mitglied einer Genossenschaft.
 
GdW - Bundesverband Deutscher Wohnungsunternehmen e. V.
 
Die ca. 2.000 Wohnungsbaugenossenschaften sind im Bundesverband Deutscher Wohnungs-unternehmen e. V. (GdW) organisiert und umfassen über 3,2 Mio. Mitglieder. Sie bewirtschaften einen Wohnungsbestand von insgesamt 2,2 Mio. Wohnungen; dies entspricht etwa 10 % aller vermieteten Wohnungen in Deutschland. Pro Jahr werden rund 12.000 genossenschaftliche Neubauwohnungen erstellt.
 
 
Nach Aufhebung des Wohnungsgemeinnützig-keitsgesetzes im Jahre 1990 haben sich im Grundsatz zwei Formen von Wohnungsbaugenos-senschaften ausgebildet. Zum einen sind dies die sogenannten Vermietungsgenossenschaften, die nach wie vor Steuerfreiheit genießen, dafür aber keine Vermietungsgeschäfte mit Nichtmitgliedern tätigen dürfen. Etwa ein Drittel der deutschen Wohnungsbaugenossenschaften haben sich jedoch für volle Steuerpflicht entschieden und damit auch den Zugang zu anderen wohnungswirtschaftlichen Aktivitäten wie Nicht-mitgliedergeschäften und Gewerbebauten geöffnet.
 
weiter...