Gartenstadt-Genossenschaft Mannheim eG
K2, 12-13 - 68159 Mannheim - (0621) 18005-0 - info@gartenstadt-genossenschaft.de
Seiten durchsuchen...
 
 

Wohnungs- und Gewerbeangebote

vom 20.6.2024 17:05 Uhr

  • Wohnungen
    • Herzogenried:
      2 Zimmer, Küche, Dusche, 2 Loggien, Aufzug, Tiefgarage, 8. Ebene, 53.31m2
      mehr Infos...
    • Vogelstang:
      2 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, 3.OG rechts, 71.82m2
      mehr Infos...

Die ausführlichen Wohnungsangebote finden Sie hier.

Aktuelle Zinsen

Wir können Ihnen aktuell eine Verzinsung von bis zu 1.00% bieten!
Weitere Infos...

Nächster Termin

Donnerstag, 27.6.2024: Vertreterversammlung

Die jaehrliche Vertreterversammlung findet um 18:00 Uhr im "Juedischen Gemeindezentrum", Rabbiner-Gruenewald-Platz (F3), 68159 Mannheim statt.

Alle Termine finden Sie hier.

Teilen Sie uns Ihren Termin mit!

Ausgabe 08/ 2000

Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen e.V. (DESWOS)

Menschen brauchen sichere Existenzen. Hierzu gehören die Wohnung, der sichere Arbeitsplatz, der Zugang zu Schulen und Gesundheitszentren. Millionen Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika fehlt eine solche Existenz. Deshalb fördert die DESWOS integrierte Projekte, die den Teufelskreis aus Armut, Obdachlosigkeit und Krankheit durchbrechen helfen. Sie leistet Hilfe zur Selbsthilfe und gibt den Menschen damit ein Stück Menschenwürde.
 
Die DESWOS wird in ihrer Arbeit unterstützt durch Unternehmen und Verbände aus der Wohnungswirtschaft. Auch die Gartenstadt-Genossenschaft Mannheim e.G. ist Mitglied bei der DESWOS. Die Wohnungswirtschaft ist damit der einzige Zweig der deutschen Wirtschaft, der eine eigene Entwicklungshilfe-Organisation unterhält.
 
Bisher hat die DESWOS mehr als 200 Projekte gefördert und über 27.800 Häuser gebaut. Sie hat damit rund 180.000 Menschen direkt geholfen. Ein Mehrfaches beträgt die Anzahl der Personen, die mittelbar von ihrer Hilfe profitieren.
 
In den Projekten wurden für viele Familien auch sichere Existenzen geschaffen, außerdem Straßen gebaut, Trinkwasserbrunnen gebohrt, Gesundheitsstationen und Krankenhäuser eingerichtet sowie Kindergärten und Gemeinschaftshäuser gebaut.
 
In den 30 Jahren ihres Bestehens hat die DESWOS in die Entwicklung der Dritten Welt rund 77,3 Millionen DM investiert.
 
Damit auch Sie die DESWOS unterstützen können, geben wir Ihnen nachfolgend die Adresse und Bankverbindung bekannt:
 
 
Anschrift:
Geschäftsstelle
DESWOS
Bismarckstraße 7
50672 Köln
 
Bankverbindung:
DESWOS, Köln
Stadtsparkasse Köln
BLZ 370 501 98
Konto-Nr. 660 22 21