Gartenstadt-Genossenschaft Mannheim eG
K2, 12-13 - 68159 Mannheim - (0621) 18005-0 - info@gartenstadt-genossenschaft.de
Seiten durchsuchen...
 
 

Wohnungs- und Gewerbeangebote

vom 22.5.2024 15:03 Uhr

  • Wohnungen
    • Herzogenried:
      1 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, Aufzug, Tiefgarage, 9. Ebene, 42.66m2
      mehr Infos...
    • Herzogenried:
      2 Zimmer, Küche, Dusche, 2 Loggien, Aufzug, Tiefgarage, 8. Ebene, 53.31m2
      mehr Infos...
    • Vogelstang:
      2 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, 3.OG rechts, 71.82m2
      mehr Infos...
    • Waldhof-Ost:
      2 Zimmer, Küche, Bad, 2 Loggien, Tiefgarage, 3.OG rechts, 66.33m2
      mehr Infos...
    • Waldhof-Ost:
      2 Zimmer, Küche, Bad, 2 Balkone, 3.OG links, 60.73m2
      mehr Infos...

Die ausführlichen Wohnungsangebote finden Sie hier.

Aktuelle Zinsen

Wir können Ihnen aktuell eine Verzinsung von bis zu 1.00% bieten!
Weitere Infos...

Nächster Termin

Freitag, 31.5.2024: Am Brueckentag Freitag den 31. Mai 2024 bleibt die Sparabteilung/Kasse geschlossen.

Am Freitag, 31. Mai 2024, bleibt die Sparabteilung/Kasse der Genossenschaft geschlossen. Wir bitten Sie dies bei Ihren Dispositionen zu beruecksichtigen.

Alle Termine finden Sie hier.

Teilen Sie uns Ihren Termin mit!

Ausgabe 03/ 2004

Grünabfälle sammeln und Kompost gewinnen

Vom 25. Februar bis zum 25. März 2004 sind sie unterwegs – die Mitarbeiter der Abfallwirtschaft Mannheim und sammeln Grünabfälle in Mannheim ein. Die Tage, an denen Laub und Co. abgeholt werden, stehen unter dem Stichwort „Grünabfälle“ im Entsorgungskalender. Bündel und Jutesäcke müssen am Abholtag bis 6.30 Uhr gut sichtbar am Gehwegrand parat liegen. Zu beachten ist, dass das Grüngut nur vom Grünabfallfahrzeug mitgenommen wird und nicht bei der Biotonnentour.

Für das Sammelteam der Abfallwirtschaft Mannheim wird die Arbeit erleichtert, wenn Sträucher und Äste gebündelt werden. Dafür kommen nur Schnüre aus Naturmaterial in Frage. Laub und andere Pflanzenreste gehören in den Jutesack. Diesen gibt es für dreißig Cent pro Stück in allen Recyclinghöfen, im Beratungszentrum Bauen und Umwelt im Collini-Center und beim Fahrbetrieb der Abfallwirtschaft Mannheim, Käfertaler Straße 269.

Die Grünabfälle reifen anschließend auf dem Kompostplatz der ABG Abfallbeseitigungsgesellschaft mbH zu natürlichem Kompost heran. Technik unterstützt hier den natürlichen Rotteprozess. Maschinen sorgen für das Zerkleinern und das regelmäßige Umsetzen des Materials und das Absieben des fertigen Komposts.

Gerade im angehenden Frühjahr eignet sich „Mannemer Biokompost“ als hervorragender Bodenverbesserer und natürlicher Dünger. Als zwei bis drei Zentimeter dünne Schicht wird er auf Beeten und Rasen, unter Sträuchern und Bäumen verteilt und in die Bodenoberfläche leicht eingearbeitet. Auf Torf und Kunstdünger kann danach vollständig verzichtet werden. Gartenliebhaber leisten so einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.

Biokompost ist auf dem ABG-Recyclinghof, dem ABG-Kompostplatz und bei allen Recyclinghöfen der Abfallwirtschaft Mannheim erhältlich. Wer die Grünabfallsammlung verpasst hat, kann beim Kompostplatz auch größere Mengen abgeben. Auch die Recyclinghöfe Im Morchhof 37 und der ABG-Recyclinghof nehmen kleine Mengen das ganze Jahr über an.

Für weitere Fragen zur Grünabfallsammlung und zur Kompostverarbeitung steht die Abfallberatung im Beratungszentrum Bauen und Umwelt des Collini-Center gerne zur Verfügung. Persönlich und telefonisch montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags nur telefonisch von 9 bis 12 Uhr unter der Nummer 293-8373 und -8374.