Gartenstadt-Genossenschaft Mannheim eG
K2, 12-13 - 68159 Mannheim - (0621) 18005-0 - info@gartenstadt-genossenschaft.de
Seiten durchsuchen...
 
 

Wohnungs- und Gewerbeangebote

vom 22.5.2024 15:03 Uhr

  • Wohnungen
    • Herzogenried:
      1 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, Aufzug, Tiefgarage, 9. Ebene, 42.66m2
      mehr Infos...
    • Herzogenried:
      2 Zimmer, Küche, Dusche, 2 Loggien, Aufzug, Tiefgarage, 8. Ebene, 53.31m2
      mehr Infos...
    • Vogelstang:
      2 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, 3.OG rechts, 71.82m2
      mehr Infos...
    • Waldhof-Ost:
      2 Zimmer, Küche, Bad, 2 Loggien, Tiefgarage, 3.OG rechts, 66.33m2
      mehr Infos...
    • Waldhof-Ost:
      2 Zimmer, Küche, Bad, 2 Balkone, 3.OG links, 60.73m2
      mehr Infos...

Die ausführlichen Wohnungsangebote finden Sie hier.

Aktuelle Zinsen

Wir können Ihnen aktuell eine Verzinsung von bis zu 1.00% bieten!
Weitere Infos...

Nächster Termin

Freitag, 31.5.2024: Am Brueckentag Freitag den 31. Mai 2024 bleibt die Sparabteilung/Kasse geschlossen.

Am Freitag, 31. Mai 2024, bleibt die Sparabteilung/Kasse der Genossenschaft geschlossen. Wir bitten Sie dies bei Ihren Dispositionen zu beruecksichtigen.

Alle Termine finden Sie hier.

Teilen Sie uns Ihren Termin mit!

Ausgabe 04/ 2004

VI. Verwaltung, Personal, Soziales

Im Jahr 2003 sind 346 Mitglieder der Genossenschaft beigetreten und haben 433.356,77 3 Geschäftsguthaben eingezahlt. Gleichzeitig haben wir 410 Mitglieder verloren, davon 203 durch Kündigung, 16 durch Ausschluss, 151 durch Tod und 40 durch Übertragung. Somit waren 10.332 Mitglieder am Jahresende 2003 die Eigentümer der Genossenschaft.

Davon waren am Ende des Berichtsjahrs:



Die Altersstruktur dieser Mitglieder ergibt sich wie folgt:



50 Jahre gehören die Mitglieder Heinz Achtstätter, Werner Auch, Hermann Bader, Elisabeth Bauer, Werner Beck, Hermann Elm, Martin Farrenkopf, Karl Frank, Josef Hess, Erna Hock, Werner Hofmann, Max Honikel, Hennoch Horlacher, Werner Hör, Heinz Jäger, Walter Junker, Walter Krech, Hubert Kohlbecker, Erich Lannert, Artur Lerch, Anton Mai, Alfred Müller, Josef Pohlner, Herbert Raber, Fritz Reitermann, Albert Schaudt, Lothar Weyrauch im Jahr 2004 der Genossenschaft an.

Wir danken den Genannten für die lange Treue und Verbundenheit. Bei der Vertreterversammlung werden wir den Jubilaren die silberne Ehrenmedaille der Genossenschaft überreichen.

Die von den Mitgliedern selbst organisierten Feste in unseren Wohngebieten, u.a. auf dem Almenhof, in Friedrichsfeld und auf der Rheinau, waren gut besucht. Sie haben das Gemeinschaftsgefühl unter den Mitgliedern gestärkt und zur Verbundenheit in der Genossenschaft beigetragen. Den Organisatoren und Helfern danken wir herzlichst. Die Erlöse der Feste auf dem Almenhof und in Friedrichsfeld wurden wieder größtenteils für die Weihnachtspakete an ältere Mitglieder eingesetzt. Dazu trugen aber auch die Spenden anderer Mitglieder bei. 600 Pakete konnten im Berichtsjahr verteilt werden.

Die Genossenschaftsverwaltung umfasste neben den beiden Vorstandsmitgliedern 31 Mitarbeiter. Davon waren 21 Mitarbeiter in Vollzeit und 10 Mitarbeiter in Teilzeit beschäftigt. Außerdem wird ein Mitarbeiter bei uns ausgebildet. Seit Januar 2004 haben wir eine Juristin eingestellt, die die Beschwerden der Mitglieder bearbeitet und die Klagen betreibt. Wir danken allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz und ihre Leistungen.

Wir danken auch den Aufsichtsrätinnen und Aufsichtsräten für das Engagement zum Wohl der Genossenschaft und ihrer Mitglieder. Sie haben sich über die Tätigkeit der Genossenschaft informiert und den Vorstand beraten und überwacht.

Aus Altersgründen ist das Aufsichtsratsmitglied Helmut Zirnstein bei der Vertreterversammlung 2003 aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Wir danken Herrn Zirnstein ganz besonders für seinen Einsatz, den er den Mitgliedern seit 1982 erbracht hat.

Als neues Aufsichtsratsmitglied wurde Herr Gunter Heinrich in das Gremium gewählt. Wir wünschen Herrn Heinrich viel Erfolg bei seiner Tätigkeit.

Mannheim, den 31. Januar 2004

Der Vorstand
Wolfgang Pahl Werner Schäfer