Gartenstadt-Genossenschaft Mannheim eG
K2, 12-13 - 68159 Mannheim - (0621) 18005-0 - info@gartenstadt-genossenschaft.de
Seiten durchsuchen...
 
 

Wohnungs- und Gewerbeangebote

vom 22.5.2024 15:03 Uhr

  • Wohnungen
    • Herzogenried:
      1 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, Aufzug, Tiefgarage, 9. Ebene, 42.66m2
      mehr Infos...
    • Herzogenried:
      2 Zimmer, Küche, Dusche, 2 Loggien, Aufzug, Tiefgarage, 8. Ebene, 53.31m2
      mehr Infos...
    • Vogelstang:
      2 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, 3.OG rechts, 71.82m2
      mehr Infos...
    • Waldhof-Ost:
      2 Zimmer, Küche, Bad, 2 Loggien, Tiefgarage, 3.OG rechts, 66.33m2
      mehr Infos...
    • Waldhof-Ost:
      2 Zimmer, Küche, Bad, 2 Balkone, 3.OG links, 60.73m2
      mehr Infos...

Die ausführlichen Wohnungsangebote finden Sie hier.

Aktuelle Zinsen

Wir können Ihnen aktuell eine Verzinsung von bis zu 1.00% bieten!
Weitere Infos...

Nächster Termin

Freitag, 31.5.2024: Am Brueckentag Freitag den 31. Mai 2024 bleibt die Sparabteilung/Kasse geschlossen.

Am Freitag, 31. Mai 2024, bleibt die Sparabteilung/Kasse der Genossenschaft geschlossen. Wir bitten Sie dies bei Ihren Dispositionen zu beruecksichtigen.

Alle Termine finden Sie hier.

Teilen Sie uns Ihren Termin mit!

Ausgabe 07/ 2004

Seniorennachmittag auf dem Almenhof


















Am 23.04.2004 an einem wunderschönen Frühlingstag in der Zeit von 15.00 bis ca. 17.00 Uhr wurden die Mitglieder und Anwohner der Wohnsiedlung Almenhof zu einem gemütlichen Kaffeenachmittag eingeladen. Die Organisatoren unseres Almenhoffestes haben auch dabei wieder tatkräftig mitgeholfen. Über 70 Mitglieder sind der Einladung gefolgt und da es allen gut gefallen hat, werden die Organisatoren diese Veranstaltung gerne wiederholen.

Zur Begrüßung gab es ein Glas Sekt oder auch zwei. Und für jeden Gast einen kleinen Blumentopf mit einem fleißigen Lieschen.

Die Mitorganisatorin, unser Aufsichtsratsmitglied Frau Brunhilde Frey begrüßte die Anwesenden mit folgendern Worten:

„Liebe Gäste, liebe Mitglieder der Gartenstadt-Genossenschaft,

bevor es wieder mit Riesenschritten auf unser 24igstes Almenhoffest zugeht, haben wir, die Organisatoren, beschlossen, euch mal wieder zu einem gemütlichen Kaffeenachmittag einzuladen. Und dazu begrüßen wir euch alle ganz herzlich!
Bei unserer Planung für diesen Nachmittag ist uns aufgefallen, wie das wohl in den nächsten Jahren sein wird, denn die Vielzahl unserer Helfer wird in diesem Jahr noch 70 Jahre alt. Können wir dann auch als Gäste unter Euch sitzen? Das Recht dazu hätten wir ja.
Ob unsere jüngeren Helfer dann auch bereit sind, zu helfen und uns abzulösen??? Ich habe hinter diese Frage drei Fragezeichen gesetzt. Hier auf dem Almenhof, speziell in unserer Genossenschaft, möchte man manchmal denken, dass es hier noch eine kleine Oase gibt, in der sich die meisten kennen und ein Gruß ganz selbstverständlich ist.
In einer Zeit, wo die Menschen sich immer mehr auseinander leben und das Zusammenleben und der Gemeinschaftssinn verloren gehen, weil sich jeder selbst der Nächste ist, ist es mit wenigen Ausnahmen eine Wohltat, hier zu leben. Sie haben dazu beigetragen, dass wir uns in unserer Genossenschaft wohl fühlen. Dafür möchten wir uns heute bei Ihnen recht herzlich bedanken, mit diesem Nachmittag.

Bei den Anmeldungen für dieses Beisammensein war auch eine von Herrn Withopf. Er hat sich dabei angeboten uns mit etwas Musik zu begleiten. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Er wird euch also immer mal wieder dazu auffordern, Lieder mitzusingen, soweit das möglich ist. Er ist ein aktives Mitglied im Chanty-Chor. Dieser Chor ist sehr bekannt und überall beliebt.

Und nun ist es wieder soweit, es geht los.

Bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee und anderen Getränken, sowie den fröhlichen Weisen mit Herrn Withopf wünschen wir euch allen einen schönen Nachmittag.“