Gartenstadt-Genossenschaft Mannheim eG
K2, 12-13 - 68159 Mannheim - (0621) 18005-0 - info@gartenstadt-genossenschaft.de
Seiten durchsuchen...
 
 

Wohnungs- und Gewerbeangebote

vom 22.5.2024 15:03 Uhr

  • Wohnungen
    • Herzogenried:
      1 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, Aufzug, Tiefgarage, 9. Ebene, 42.66m2
      mehr Infos...
    • Herzogenried:
      2 Zimmer, Küche, Dusche, 2 Loggien, Aufzug, Tiefgarage, 8. Ebene, 53.31m2
      mehr Infos...
    • Vogelstang:
      2 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, 3.OG rechts, 71.82m2
      mehr Infos...
    • Waldhof-Ost:
      2 Zimmer, Küche, Bad, 2 Loggien, Tiefgarage, 3.OG rechts, 66.33m2
      mehr Infos...
    • Waldhof-Ost:
      2 Zimmer, Küche, Bad, 2 Balkone, 3.OG links, 60.73m2
      mehr Infos...

Die ausführlichen Wohnungsangebote finden Sie hier.

Aktuelle Zinsen

Wir können Ihnen aktuell eine Verzinsung von bis zu 1.00% bieten!
Weitere Infos...

Nächster Termin

Freitag, 31.5.2024: Am Brueckentag Freitag den 31. Mai 2024 bleibt die Sparabteilung/Kasse geschlossen.

Am Freitag, 31. Mai 2024, bleibt die Sparabteilung/Kasse der Genossenschaft geschlossen. Wir bitten Sie dies bei Ihren Dispositionen zu beruecksichtigen.

Alle Termine finden Sie hier.

Teilen Sie uns Ihren Termin mit!

Ausgabe 08/ 2004

Sommerzeit

Bei Blitz und Donner:
Hausrat und Gebäude schützen!




Gewitter treten besonders häufig im Sommer auf. Vor allem Hausbesitzer sollten gut darauf vorbereitet sein. Das Gebäude selbst wird noch immer am wirkungsvollsten durch den guten alten Blitzableiter geschützt. Die Gartenstadt-Genossenschaft hat ihre Häuser entsprechend ausgestattet.

Doch Schäden können nicht nur durch direkte Blitzeinschläge entstehen, sondern auch durch Überspannungen, die durch den Stromanschluss oder über die Antenne ins Haus gelangen. Da in vielen Haushalten mittlerweile mehrere Fernsehgeräte, zudem DVD- und Videoplayer und Hifi-Anlagen vorhanden sind, stiegen die Ausgaben für Überspannungsschäden in den letzten Jahren immer weiter. Die Hausratversicherung übernimmt diese Kosten jedoch nur, wenn ein entsprechender Zusatzschutz vereinbart worden ist. Besonders teure Geräte sichert man deshalb am besten durch spezielle Schutzgeräte, die zwischen Steckdose und Gerät geschaltet werden und wie eine Art innerer Blitzableiter funktionieren.

Unsere Mitarbeiter der Sparabteilung halten für Sie Informationen zur Hausrat- und Gebäudeversicherung bereit. Kommen Sie doch einfach zu uns!


Sommerzeit für die Biotonne



In der warmen Jahreszeit kann die Biotonne schnell zur unangenehmen Geruchsquelle werden. Deswegen leeren die Mitarbeiter der Abfallwirtschaft Mannheim die Biotonnen von Juni bis Oktober wöchentlich. Außerdem steht der städtische Eigenbetrieb mit nützlichen Tipps hilfreich zur Seite, damit der Geruch erst gar nicht entstehen kann.

Zunächst ist es wichtig, die Biotonne nicht in die Sonne zu stellen. Am besten eignet sich im Sommer ein kühler, schattiger Platz. Außerdem ist es sinnvoll, die feuchten Abfälle aus Küche oder Garten in Zeitungspapier einzuschlagen. Dadurch kann vermieden werden, dass sich Maden bilden. Ab und zu ist es nötig, die Tonne mit klarem Wasser auszuspülen. Wer dies nicht selbst machen will oder kann, dem bietet die Abfallwirtschaft Mannheim einen kostengünstigen Reinigungsservice an. Hier genügt eine schriftliche Mitteilung an den zuständigen Recyclinghof oder über das Internet unter www.mannheim.de/abfallwirtschaft. Das Formular ist unter dem Menüpunkt „Abfallbehälter“ und weiter unter „Behälterbestellung“ zu finden.

Für gelegentlich größere Mengen an Bioabfällen gibt es den 50-Liter-Bioabfallsack, der zur Abfuhr neben der Biotonne bereitgestellt werden kann. Er ist für 2,50 Euro im Beratungszentrum Bauen und Umwelt im Collini-Center, bei allen Bürgerdiensten und Recyclinghöfen, bei allen städtischen Müllfahrzeugen und beim Fahrbetrieb der Abfallwirtschaft Mannheim in der Käfertaler Straße 269 erhältlich. Der Bioabfallsack kann allerdings nicht als Ersatz für die Biotonne verwendet werden.

Wer darüber hinaus Fragen hat, kann sich an die Gartenstadt-Genossenschaft wenden (Frau Scheuermann 18005-31, Herr Schell 18005-32).

Auch die Abfallberatung im Beratungszentrum Bauen und Umwelt im Collini-Center stehen für Informationen bereit. Montags bis donnerstags von 8-17 Uhr stehen die Mitarbeiter auch persönlich für Auskünfte zur Verfügung, freitags von 9-12 Uhr nur telefonisch unter 293-83 73 und 293-83 74.