Gartenstadt-Genossenschaft Mannheim eG
K2, 12-13 - 68159 Mannheim - (0621) 18005-0 - info@gartenstadt-genossenschaft.de
Bitte machen Sie vorrangig Gebrauch von der Möglichkeit einer telefonischen Terminvereinbarung und den kontaktlosen Kommunikationsmöglichkeiten. Alle Abteilungen der Genossenschaft sind telefonisch und/oder per E-Mail erreichbar. Bitte beachten Sie auch entsprechende aktuelle Hinweise auf unserer Homepage.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund! Ihre Gartenstadt-Genossenschaft Mannheim eG
Seiten durchsuchen...
 
 

Wohnungs- und Gewerbeangebote

vom 18.8.2022 11:11 Uhr

  • Wohnungen
    • Herzogenried:
      2 Zimmer, Küche, Dusche, Loggia, Aufzug, Tiefgarage, 10. Ebene, 64.09m2
      mehr Infos...
    • Vogelstang:
      2 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, (Tief)garage/Stellplatz, 3.OG links, 72.56m2
      mehr Infos...
    • Vogelstang:
      2 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, Stellplatz, 2.OG links, 72.6m2
      mehr Infos...

Die ausführlichen Wohnungsangebote finden Sie hier.

Aktuelle Zinsen

Wir können Ihnen aktuell eine Verzinsung von bis zu 0.01% bieten!
Weitere Infos...

Nächster Termin

Samstag, 24.12.2022: Frohe Feiertage!

Zwischen den Jahren (24.12.2022 bis einschl. 01.01.2023) bleibt die Geschäftsstelle in K 2, 12-13 geschlossen.
Wir wünschen Ihnen frohe Feiertage!

Alle Termine finden Sie hier.

Teilen Sie uns Ihren Termin mit!

Ausgabe 07/ 2005

Biotonne geht in die Sommersaison
Ab Juni erfolgt die Leerung wöchentlich

Endlich ist der Sommer da! Und mit ihm kommt die Lust aufs Grillen im Freien, auf saftige Melone, frische Früchte und knackigen Salat. Auch im Garten fällt jetzt allerhand an: Die Frühjahrsblüher weichen den Dahlien, Hecke und Rasen werden auf Vordermann gebracht.

Doch wohin mit den Schalen, den Blättern, Blüten und Essensresten? Ab in die Biotonne! Leider kann diese in der warmen Jahreszeit schnell zur unangenehmen Geruchsquelle werden. Deswegen leeren die Mitarbeiter der Abfallwirtschaft Mannheim die Biotonnen von Juni bis Oktober wöchentlich. Außerdem steht der städtische Eigenbetrieb mit nützlichen Tipps hilfreich zur Seite, damit der Geruch erst gar nicht entstehen kann.

Zunächst ist es wichtig, die Biotonne nicht in die Sonne zu stellen. Am besten eignet sich ein kühler, schattiger Platz. Durch Einschlagen der feuchten Abfälle aus Küche oder Garten in Zeitungspapier kann vermieden werden, dass sich Maden bilden. Ab und zu sollte die Tonne mit klarem Wasser ausgespült werden. Wer dies nicht selbst machen will oder kann, dem bietet die Abfallwirtschaft Mannheim einen kostengünstigen Reinigungsservice an. Hier genügt eine schriftliche Mitteilung an den zuständigen Recyclinghof oder über das Internet unter www.mannheim.de/abfallwirtschaft. Das Formular ist unter dem Menüpunkt „Abfallbehäl-ter“ und weiter unter „Behälterbestellung“ zu finden. Für gelegentlich größere Mengen an Bioabfällen gibt es den 50-Liter-Bioabfallsack, der zur Abfuhr neben der Biotonne bereitgestellt werden kann. Er ist für 2,50 Euro im Beratungszentrum Bauen und Umwelt im Collini-Center, bei den Bürgerdiensten und Recyclinghöfen, bei den städtischen Müllfahrzeugen und beim Fahrbetrieb der Abfallwirtschaft Mannheim in der Käfertaler Straße 269 erhältlich. Der Bioabfallsack kann allerdings nicht als Ersatz für die Biotonne verwendet werden.

Wer darüber hinaus Fragen hat, kann sich an die Abfallberatung im Beratungszentrum Bauen und Umwelt im Collini-Center wenden. Montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr stehen die Mitarbeiter auch persönlich für Auskünfte zur Verfügung, freitags von 9 bis 12 Uhr nur telefonisch unter 2 93-83 73 und 2 93-83 74.

Mitglieder im Einzugsbereich der AVR (Abfallverwertungsgesellschaft des Rhein-Neckar-Kreises mbH, Muthstraße 4, 74889 Sinsheim) erhalten Auskunft unter Telefon 07261-9310.

Auch die Mitarbeiter der Gartenstadt-Genossenschaft stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite (Telefon 0621-18005-31, 32, 33).