Gartenstadt-Genossenschaft Mannheim eG
K2, 12-13 - 68159 Mannheim - (0621) 18005-0 - info@gartenstadt-genossenschaft.de
Bitte machen Sie vorrangig Gebrauch von der Möglichkeit einer telefonischen Terminvereinbarung und den kontaktlosen Kommunikationsmöglichkeiten. Alle Abteilungen der Genossenschaft sind telefonisch und/oder per E-Mail erreichbar. Bitte beachten Sie auch entsprechende aktuelle Hinweise auf unserer Homepage.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund! Ihre Gartenstadt-Genossenschaft Mannheim eG
Seiten durchsuchen...
 
 

Wohnungs- und Gewerbeangebote

vom 18.8.2022 11:11 Uhr

  • Wohnungen
    • Herzogenried:
      2 Zimmer, Küche, Dusche, Loggia, Aufzug, Tiefgarage, 10. Ebene, 64.09m2
      mehr Infos...
    • Vogelstang:
      2 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, (Tief)garage/Stellplatz, 3.OG links, 72.56m2
      mehr Infos...
    • Vogelstang:
      2 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, Stellplatz, 2.OG links, 72.6m2
      mehr Infos...

Die ausführlichen Wohnungsangebote finden Sie hier.

Aktuelle Zinsen

Wir können Ihnen aktuell eine Verzinsung von bis zu 0.01% bieten!
Weitere Infos...

Nächster Termin

Samstag, 24.12.2022: Frohe Feiertage!

Zwischen den Jahren (24.12.2022 bis einschl. 01.01.2023) bleibt die Geschäftsstelle in K 2, 12-13 geschlossen.
Wir wünschen Ihnen frohe Feiertage!

Alle Termine finden Sie hier.

Teilen Sie uns Ihren Termin mit!

Ausgabe 07/ 2006

Ferienzeit ist Reisezeit

Alles klar für den Urlaub? Koffer gepackt? Reiseunterlagen eingesteckt? Na dann kann's ja losgehen! Aber haben Sie auch an die notwendigen Versicherungen gedacht?

Die Privathaftpflicht-Versicherung (sollten Sie unbedingt haben, nicht nur für die Reisezeit!) schützt Sie und Ihre Familie weltweit vor Schadenersatzansprüchen Dritter, übrigens auch wegen Schäden an gemieteten Räumen, wie z. B. Hotelzimmer oder Ferienwohnung. Sie kostet nicht viel und leistet nicht nur bei berechtigten Ansprüchen, sie wehrt auch unberechtigt gegen Sie erhobene Forderungen ab.

Über die im Rahmen Ihrer Hausratversicherung geltende Außenversicherung ist Ihr Reisegepäck bereits gegen Schäden durch Feuer, Einbruchdiebstahl, Raub, Leitungswasser oder Sturm versichert. Bei den diversen Versicherungsgesellschaften sind hierfür unterschiedliche Höchstbeträge, Geltungsbereiche und Geltungsdauern zu berücksichtigen.

Sollte Ihre Wohnung mehr als 60 Tage, z. B. während einer Weltreise, unbewohnt sein, müssen Sie Ihren Versicherer informieren.

Auf jeden Fall sollten Sie Ihr Eigentum vor Antritt einer Reise so gut es geht sichern:


  • Täglich Briefkasten von Nachbarn oder Freunden leeren lassen

  • Fenster und Türen fest verschließen

  • Elektrogeräte, zur Vermeidung von Überspannungsschäden durch Blitzschlag, vom Netz nehmen

  • Wasserzufluss zu Spül- und Waschmaschine abdrehen

  • Deponieren Sie Bargeld, Wertpapiere, wichtige Dokumente, Schmuck sowie sonstige wertvolle Briefmarken- oder Münzsammlungen in einem Schließfach (Ihre Gartenstadt-Genossenschaft hält entsprechende Schließfächer für Sie bereit).

Immer mehr Reisende verbinden den Urlaub mit der Erprobung neuer Sportarten, z. B. Wasserski, Rafting, Volleyball oder spielen häufiger als zu Hause mit den Kindern Fußball oder Tennis und setzen sich damit erhöhten Unfallgefahren aus, die zu irreparablen Invaliditätsschäden führen können. Denken Sie deshalb über den Abschluss einer Unfallversicherung für die ganze Familie nach. Die Unfallversicherung kann Sie zwar nicht vor dem Unfall schützen, durch eine von Ihnen bei Abschluss der Versicherung frei bestimmbare Invaliditäts- und Rentenleistung kann sie ihnen aber das Leben mit einem unfallbedingten körperlichen Handikap erleichtern. Die Unfallversicherung gilt weltweit, rund um die Uhr, im privaten und im beruflichen Bereich.

Sofort nach der Buchung einer Reise empfiehlt sich der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Müssen Sie z. B. wegen einer plötzlichen schweren Erkrankung einer versicherten Person, wegen unerwarteter Schwangerschaft oder anderen wichtigen in der Police definierten Gründen den Urlaub absagen oder vorzeitig abbrechen, ersetzt Ihnen die Reise-Rücktrittskostenversicherung wenigstens die Stornogebühren bzw. bei vorzeitigem Abbruch des Urlaubs die erhöhten Rückreisekosten und die nicht genutzten Reiseleistungen.

Wenn Sie im Ausland krank werden, kann das unter Umständen ganz schön teuer für Sie werden, denn nicht überall auf der Welt und nicht für alle Kosten leistet die gesetzliche Krankenkasse. Eine private Auslandsreisekrankenversicherung kostet nicht viel und übernimmt in der Regel die im Ausland angefallenen Kosten für die ambulante und stationäre Behandlung, Operationen und Medikamente und einen notwendigen Rücktransport, auch im Sanitätsflugzeug.

Gegen die finanziellen Schäden durch Verlust, Beschädigung oder Zerstörung Ihres persönlichen Reisegepäcks und der am Körper getragenen Sachen schützt Sie preiswert und umfassend die Reisegepäckversicherung, die Sie für die Dauer jeder Reise individuell abschließen können (Mindestdauer 1 Monat). Für Vielreiser empfiehlt sich allerdings ein durchgehender Jahresvertrag, der auch spontane Wochenendreisen mit einschließt.

Wer mit dem eigenen Auto verreist oder am Urlaubsort ein Auto mieten möchte, sollte seine Kfz-Versicherung auf jeden Fall überprüfen:

  • Lohnt sich für den Unfallschaden am eigenen Auto der Abschluss einer Vollkaskoversicherung?

  • Schließt meine Kfz-Haftpflicht-Versicherung den Gebrauch von Mietwagen im Ausland mit ein (,Mallorcapolice")? Speziell in süd- und osteuropäischen Ländern bestehen für Mietwagen oft Haftpflichtversicherungen mit gefährlich niedrigen Deckungssummen.

  • Nützlich ist auch ein „Schutzbrief" als Ergänzung zur Kfz-Versicherung. Bei einer Panne koordiniert der Versicherer Hilfeleistungen und ersetzt u. a. die Kosten für Pannen- und Unfallhilfe, für die Bergung und das Abschleppen des Fahrzeugs, im Ausland auch für Ersatzteilversand, Fahrzeugrücktransport, Verzollung oder Verschrottung nach einem Totalschaden.

  • Auf jeden Fall gehört bei einer Fahrt ins Ausland die „grüne Karte", auch wenn sie für viele Länder nicht vorgeschrieben ist und der europäische Unfallbericht ins Handschuhfach. Diese Unterlagen können Sie von Ihrem Kfz-Versicherer kostenlos anfordern.