Gartenstadt-Genossenschaft Mannheim eG
K2, 12-13 - 68159 Mannheim - (0621) 18005-0 - info@gartenstadt-genossenschaft.de
Seiten durchsuchen...
 
 

Wohnungs- und Gewerbeangebote

vom 22.5.2024 15:03 Uhr

  • Wohnungen
    • Herzogenried:
      1 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, Aufzug, Tiefgarage, 9. Ebene, 42.66m2
      mehr Infos...
    • Herzogenried:
      2 Zimmer, Küche, Dusche, 2 Loggien, Aufzug, Tiefgarage, 8. Ebene, 53.31m2
      mehr Infos...
    • Vogelstang:
      2 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, 3.OG rechts, 71.82m2
      mehr Infos...
    • Waldhof-Ost:
      2 Zimmer, Küche, Bad, 2 Loggien, Tiefgarage, 3.OG rechts, 66.33m2
      mehr Infos...
    • Waldhof-Ost:
      2 Zimmer, Küche, Bad, 2 Balkone, 3.OG links, 60.73m2
      mehr Infos...

Die ausführlichen Wohnungsangebote finden Sie hier.

Aktuelle Zinsen

Wir können Ihnen aktuell eine Verzinsung von bis zu 1.00% bieten!
Weitere Infos...

Nächster Termin

Freitag, 31.5.2024: Am Brueckentag Freitag den 31. Mai 2024 bleibt die Sparabteilung/Kasse geschlossen.

Am Freitag, 31. Mai 2024, bleibt die Sparabteilung/Kasse der Genossenschaft geschlossen. Wir bitten Sie dies bei Ihren Dispositionen zu beruecksichtigen.

Alle Termine finden Sie hier.

Teilen Sie uns Ihren Termin mit!

Ausgabe 01/ 2007

Vorsicht geboten: Verkehrssicherheit in der dunklen Jahreszeit

Das Auto im Winter bewegen, heißt auch immer, sich auf die besonderen Witterungsverhältnisse einzustellen. Damit Sie sicher zur Arbeit und nach Hause kommen und auch sonst den Winter-Stress im Griff haben, hier einige Verhaltens- und Fahrtipps.

Vor der Fahrt

Wer keine Überraschungen liebt, hört sich schon am Abend vorher den Wetterbericht an. Ist mit Schneefall zu rechnen, sollte man entsprechend früher starten oder gleich auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen. Vor dem Start alle Fahrzeugscheiben gründlich frei machen. Wer nur mit einem kleinen Guckloch losfährt, kann an einem Unfall mitschuldig sein. Wichtig sind auch die Reinigung der Beleuchtungseinrichtung und der Kennzeichen sowie das Entfernen von überschüssigem Schnee und Eis. Bei diesen Arbeiten nicht den Motor laufen lassen. Das verschmutzt die Umwelt und erhöht den Motorverschleiß.

Unterwegs

Besonders kritisch sind Temperaturen um den Gefrierpunkt. Durch das wechselnde Frieren und Tauen ändert sich die Fahrbahnbeschaffenheit ständig.

Gefährlich ist es, wenn sich bei dieser Witterung ein zusätzlicher Wasserfilm bildet. Ein angepasster, entsprechend großer Sicherheitsabstand zum Vordermann ist jetzt besonders wichtig.

Vor Kreuzungen und Ampeln ist es meistens besonders rutschig. Darum auf die vorausfahrenden Fahrzeuge achten. Extrem glatt kann es auf Brücken werden, da sie auch „von unten" gekühlt werden.

Nebel kann sich an kalten Tagen als Eis niederschlagen und für eine gefährliche Rutschbahn sorgen.

Winterreifen schon vor dem ersten Schnee aufziehen

Der Übergang vom Herbst zum Winter kann sehr schnell gehen - mit ersten Kälte- und Wintereinbrüchen ist dann jederzeit zu rechnen. Um auch in
dieser Jahreszeit auf den Straßen sicher voranzukommen, empfehlen wir Ihnen, Ihr Fahrzeug schon frühzeitig auf Winterreifen umzurüsten.

Denn bereits bei Temperaturen unter 7 °C bieten Winterreifen eine bessere Haftung und damit mehr Sicherheit als Sommerreifen. Gerade bei winterlichen Wetterverhältnissen wie Hagel, Schnee oder Regen sind Winterreifen deutlich griffiger.

Reifen sollten an einem trockenen, kühlen und dunklen Raum gelagert werden. So sind sie vor Öl, Kraftstoff, Fett, Chemikalien und Umwelteinflüssen gut geschützt.

Unser Tipp:
Licht an: immer! Schalten Sie nicht erst das Licht an, wenn Sie schlecht sehen können, sondern immer, damit Sie früher gesehen werden.