Gartenstadt-Genossenschaft Mannheim eG
K2, 12-13 - 68159 Mannheim - (0621) 18005-0 - info@gartenstadt-genossenschaft.de
Seiten durchsuchen...
 
 

Wohnungs- und Gewerbeangebote

vom 22.5.2024 15:03 Uhr

  • Wohnungen
    • Herzogenried:
      1 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, Aufzug, Tiefgarage, 9. Ebene, 42.66m2
      mehr Infos...
    • Herzogenried:
      2 Zimmer, Küche, Dusche, 2 Loggien, Aufzug, Tiefgarage, 8. Ebene, 53.31m2
      mehr Infos...
    • Vogelstang:
      2 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, 3.OG rechts, 71.82m2
      mehr Infos...
    • Waldhof-Ost:
      2 Zimmer, Küche, Bad, 2 Loggien, Tiefgarage, 3.OG rechts, 66.33m2
      mehr Infos...
    • Waldhof-Ost:
      2 Zimmer, Küche, Bad, 2 Balkone, 3.OG links, 60.73m2
      mehr Infos...

Die ausführlichen Wohnungsangebote finden Sie hier.

Aktuelle Zinsen

Wir können Ihnen aktuell eine Verzinsung von bis zu 1.00% bieten!
Weitere Infos...

Nächster Termin

Freitag, 31.5.2024: Am Brueckentag Freitag den 31. Mai 2024 bleibt die Sparabteilung/Kasse geschlossen.

Am Freitag, 31. Mai 2024, bleibt die Sparabteilung/Kasse der Genossenschaft geschlossen. Wir bitten Sie dies bei Ihren Dispositionen zu beruecksichtigen.

Alle Termine finden Sie hier.

Teilen Sie uns Ihren Termin mit!

Ausgabe 05/ 2004

Spende für die DESWOS

Auch Spendengelder unserer Genossenschaftsmitglieder werden im indischen Projekt Mahaboobnagar eingesetzt. Es ist ein dürregeplagte Distrikt im westlichen Andhra Pradesh. Dort baut die DESWOS mit Frauengruppen schlichte Häuser für ärmste Familien, verbessert die Wasserversorgung und kümmert sich um Kinder, indem den jungen Müttern mit einem Kindergarten die Möglichkeit gegeben wird, sich an Projektarbeiten zu beteiligen und auch der landwirtschaftlichen Tagelohnarbeit unbekümmert nachgehen zu können. Ganz nebenbei fördert die DESWOS so auch den Bildungswillen von Kindern und Eltern - damit wird Kinderarbeit schon im Ansatz abgewendet.

Die Freude über die ersten gebauten Häuser gibt das eingefügte Foto wieder. Die Banjaras, ein früher nomadisch lebendes Volk, lassen es sich nicht nehmen, Besucher mit traditionellem Tanz und Gesang zu empfangen.