Gartenstadt-Genossenschaft Mannheim eG
K2, 12-13 - 68159 Mannheim - (0621) 18005-0 - info@gartenstadt-genossenschaft.de
Seiten durchsuchen...
 
 

Wohnungs- und Gewerbeangebote

vom 22.5.2024 15:03 Uhr

  • Wohnungen
    • Herzogenried:
      1 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, Aufzug, Tiefgarage, 9. Ebene, 42.66m2
      mehr Infos...
    • Herzogenried:
      2 Zimmer, Küche, Dusche, 2 Loggien, Aufzug, Tiefgarage, 8. Ebene, 53.31m2
      mehr Infos...
    • Vogelstang:
      2 Zimmer, Küche, Bad, Loggia, 3.OG rechts, 71.82m2
      mehr Infos...
    • Waldhof-Ost:
      2 Zimmer, Küche, Bad, 2 Loggien, Tiefgarage, 3.OG rechts, 66.33m2
      mehr Infos...
    • Waldhof-Ost:
      2 Zimmer, Küche, Bad, 2 Balkone, 3.OG links, 60.73m2
      mehr Infos...

Die ausführlichen Wohnungsangebote finden Sie hier.

Aktuelle Zinsen

Wir können Ihnen aktuell eine Verzinsung von bis zu 1.00% bieten!
Weitere Infos...

Nächster Termin

Freitag, 31.5.2024: Am Brueckentag Freitag den 31. Mai 2024 bleibt die Sparabteilung/Kasse geschlossen.

Am Freitag, 31. Mai 2024, bleibt die Sparabteilung/Kasse der Genossenschaft geschlossen. Wir bitten Sie dies bei Ihren Dispositionen zu beruecksichtigen.

Alle Termine finden Sie hier.

Teilen Sie uns Ihren Termin mit!

Ausgabe 04/ 2004

V. Wirtschaftliche Lage

Die Vermögens- und Kapitalstruktur der Genossenschaft zeigt ein Vergleich zum Vorjahr:



Das Anlagevermögen verringerte sich vor allem durch planmäßige Abschreibungen (2.172 T€). Demgegenüber stehen lediglich geringfügige Investitionen, so für die Betriebs- und Geschäftsausstattung und für die Neubaumaßnahme „Langer Schlag“, in Höhe von insgesamt 152 T€.

Die in den Bauten des Anlagevermögens enthaltenen stillen Reserven haben sich durch den hohen Instandhaltungsgrad und durch die Modernisierungen erhöht.

Die flüssigen Mittel haben trotz Rückführung eines Darlehens von ca. 2,2 Mio. € um 7.073 T€ auf 19.274 T€ zugenommen.

Das bilanzielle Eigenkapital erhöhte sich zum Bilanzstichtag auf insgesamt 52.965 T€ und beträgt 42,8% der Gesamtfinanzierung.

Die langfristige Finanzierung allein der Sachanlagen ist aus folgender Aufstellung ersichtlich:



Die Ertragslage der Genossenschaft wurde wiederum ganz überwiegend von der Bewirtschaftung des Wohnungsbestands bestimmt. Die Erträge führten im Vergleich zum Vorjahr zu folgenden Ergebnissen, bzw. wurde folgende Planung für das Jahr 2004 aufgestellt: